Tribünengespräch vom 12.07.2018
Der FIFA-Prozess
2015 platzte eine jahrelang vorbereitete juristische Bombe: Die USA verklagten hochrangige FIFA-Offizielle wegen Korruption und anderer Delikte im Mafia-Stil. Wir arbeiten den Prozess dem in New York lebenden Journalisten Jürgen Kalwa auf.

Über die Sendung

Bis in die höchsten Ämter der FIFA hinein reicht die Liste der Angeklagten im FIFA-Prozess. Nur Sepp Blatter höchstselbst scheint davon bislang unberührt. Was nicht heißt, dass er unbefleckt aus dem Justizspektakel hervorgehen muss. Zusammen mit Jürgen Kalwa (freier Journalist, unter anderem für den Deutschlandfunk, die FAZ und die Neue Zürcher Zeitung) erklären wir die Hintergründe des Prozesses, stellen wichtige Beteiligte vor und diskutieren über mögliche Folgen der US-amerikanischen Bemühungen, den Fußball frei von Korruption, Vetternwirtschaft und Betrug zu bekommen. Eine Liste mit interessanten Links findet ihr in den Shownotes zu dieser Sendung.

Veröffentlicht am: 12.07.2018 (vor 2 Monaten)

Unser Gast: Jürgen Kalwa (@americanarena)

Rasenfunk Supporters Club

Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Der Rasenfunk ist werbe- und sponsorenfrei. Nach dem Hören dieser Folge habt ihr ein paar mehr Argumente, warum dem so ist. Wir danken den Supporterinnen und Supportern Pina, Christoph – Fan der Eintracht aus Frankfurt, Wunderheiler, Antje und Bettina. Wie man uns unterstützen kann, erfahrt ihr unter rasenfunk.de/supportersclub.

Zusammen mit Jürgen Kalwa (@americanarena), der als freier Journalist unter anderem für den Deutschlandfunk, die FAZ und die Neue Zürcher Zeitung von New York aus über den FIFA-Prozess berichtet hat, arbeiten wir uns in die Hintergründe zum FIFA-Prozess ein.

Es gibt vier Kapitel dieser Sendung:

  1. Vorstellung der wichtigsten Verbände und Personen
  2. Wie kam es zum Prozess?
  3. Worum geht es im Prozess?
  4. Welche Folgen könnte er haben?

Wir können euch folgende Bücher und Links zum Thema empfehlen:

Literatur:

Ken Bensinger: Red Card. How the US blew the whistle on the world's biggest sports scandal. (Simon & Schuster, 2008)

Thomas Kistner: FIFA Mafia. Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball. (Droemer Knaur, 2014)

Andrew Jennings: The Dirty Game. Uncovering the scandal at FIFA. (Penguin, 2016)

Links:

Guter Überblick: ESPN: The exclusive story of how Feds took down FIFA

Übersicht der beteiligten Akteure: ESPN: The FIFA Scandal – what you need to know und The Guardian: Fifa corruption crisis: the key figures in the controversy

Offizielle Dokumente des Department of Justice:

Artikel zum Tod von José Hawillas mit Rückblick auf dessen Leben: The New York Times: José Hawilla, 74, central figure in soccer scandal, dies

Kurzmeldung zum Tod des argentinischen Juristen Jorge Delhon: Independent: Argentine football executive takes his own life after being accused of bribery at Fifa corruption trial in New York

Eine der wenigen englischsprachigen Quellen zum Verbleib von José Margulies (aka José Lazaro): The New York Times: Brazilian implicated in FIFA case remains free, unlike many others

Wurde nur kurz in der Sendung genannt, ist aber sehr interessant: Zorana Danis. Süddeutsche Zeitung: Zorana und die alten Kameraden

Beschreibungen der ersten Prozesstage:

Mitdiskutieren

Jetzt mitmachen