Hilf mit den Rasenfunk zu finanzieren!

Der Rasenfunk ist ein von seinen Hörerinnen und Hörern getragenes Projekt. Wir bekommen kein Geld von Sponsoren und halten uns von Werbung fern. Nur so können wir unabhängig bleiben.

Seit 2014 haben wir hunderte Stunden Audioinhalte produziert und wollen das in Zukunft gerne weiter und als Vollzeitjob tun. Finanziell müssen wir dafür aber nicht nur auf zwei Beinen stehen, sondern auf hunderten. Und du könntest eines davon sein.

Werde jetzt Mitglied im Rasenfunk Supporters Club

Ein einfacher Dauerauftrag spart uns und dir unnötige Gebühren. Sende deinen Mitgliedsbeitrag in beliebiger Höhe an:

Empfänger: Max-Jacob Ost
IBAN: DE64 7002 2200 0020 1546 24
BIC: FDDODEMMXXX
PLZ für Auslandszahlungen: 81539

Alternativ kannst du uns auch bei Patreon unterstützen. Hier kommt nicht alles von deinem Geld bei uns an, aber es gibt dafür die Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte und Paypal Zur Patreon-Seite →

Wie viel soll ich denn bezahlen?

Wie viel ist dir guter Fußballjournalismus wert? Einen Kaffee im Monat? Einen Kinobesuch im Monat? Uns hilft jeder Beitrag, aber für diejenigen, die eine Entscheidungshilfe brauchen, hier zwei Vorschläge:

2€ /Monat

Weniger als ein halber Triple-Soja-Caramel-Chai-Latte an der amerikanischen Fast-Food Coffeebar. Für alle, die einfach nicht mehr geben wollen oder können.

20€ /Monat

Du unterstützt uns großzügig und zahlst gleich für einige Nichtunterstützer mit. Nur einige hundert weitere wie dich und wir haben die Katze im Sack.

Schon dabei? Registriere dich für Updates & Goodies

Nach deiner ersten Zahlung registrierst du dich am besten im Rasenfunk Supporters Club. Nur registrierten Supportern können wir (optional) in der Sendung danken und uns hin und wieder mit kleinen Überraschungen per Mail melden. Bitte registriere Dich nur, wenn Du uns auch über Patreon oder Überweisung unterstützt. Andernfalls bewirkt Deine Registrierung nichts.

Jetzt registrieren

Wie viel braucht ihr denn?

Der Aufwand hinter dem Rasenfunk ist immens – allein für eine Schlusskonferenz zu einem Bundesligaspieltag stecken wir um die 11-13 Stunden allein in die Sendungsvorbereitung. Warum wir uns dennoch gegen Werbung und Sponsoren entschieden haben und ab welcher Summe sich der Rasenfunk trägt, hat Max in diesem Vortrag beschrieben.

Vielen Dank für Deinen Support!