Schlusskonferenz vom 22.06.2019
Deutschland - Nigeria: Popp, die Baumeisterin
Angeführt von Alex Popp stehen die deutschen Frauen im Viertelfinale dieser WM. Jule von Lottes Erbinnen und Steffi Baczyk analysieren den 3:0-Sieg gegen Nigeria.

Über die Sendung

Sie kann es im Sturm, sie kann es auf der Sechs: Alex Popp zeigte auch im Achtelfinale gegen Nigeria, welchen Wert sie bei diesem Turnier für die deutsche Mannschaft hat. Und dennoch war es ein Spiel, bei dem es schwer fällt, einzelne Spielerinnen hervorzuheben. Was der X-Faktor im weiteren Turnierverlauf für die Deutschen sein könnte.

Veröffentlicht am: 22.06.2019 (vor 5 Monaten)

Unsere Gäste: Jule (@Bioschokolade), Steffi Baczyk (@StephanieBaczyk)

Rasenfunk Supporters Club

Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Wir besprechen das Achtelfinale der deutschen Frauen bei der WM 2019 in Frankreich.

Dank geht an Dirk, le smou, Kevin, Simon, Daniel Rhein und "Auf die Blaue, nur der SVK!". Der Rasenfunk hat keine Paywall und ist werbe-, sponsorenfrei. Wir finanzieren uns ausschließlich über euch Hörerinnen und Hörer. Wer erfahren möchte, wie man supporten kann, erfahrt alles Nötige unter: rasenfunk.de/unterstuetzen.

Das sind unsere Gäste:

In dieser Reihenfolge geht es durch die Sendung:

00:00:00 | Begrüßung
00:02:53 | Analyse des Achtelfinals Deutschland - Nigeria
00:39:59 | Wer fiel uns auf?
00:49:47 | Planung und Organisation der WM
00:54:38 | Die WM aus sportlicher Sicht

Podcast-Grüße gehen an Lottes Erbinnen für ihre tollen täglichen Sendungen zur WM!

Mitdiskutieren

Was labern die da? Du hast Kritik, Lob, Ergänzungen oder magst uns bei der Vorbereitung der nächsten Sendungen helfen? Dann ab in unser Forum!

Jetzt mitmachen