Kurzpass vom 23.10.2019
Die Lage im Frauenfußball (7. Spieltag)
Eine Liga voll von Top-Talenten mit einem dominierenden Serienmeister und einigen Überraschungen dahinter. Wir blicken mit Jule und Sven auf die Frauen-Bundesliga.

Über die Sendung

Wolfsburg marschiert in der Liga voran, dahinter passiert aber so manches Überraschende. Hoffenheim stiehlt sich mit einem Jugendkonzept auf Platz zwei, Bayern fremdelt noch mit dem neuen Trainer und dahinter formiert sich ein breites Mittelfeld. Jule und Sven von Lottes Erbinnen klären uns auf.

Veröffentlicht am: 23.10.2019 (vor 21 Tagen)

Unsere Gäste: Jule (@Bioschokolade), Sven Beyrich (@el_loko74)

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Wir sprechen mit Jule (@Bioschokolade,, FRÜF) und Sven (@el_loko74) von Lottes Erbinnen über die Lage im deutschen Frauenfußball.

Wer sich für einen analytischen und ausführlichen Blick auf die Bundesliga interessiert, sollte mal in die Schlusskonferenz hören: https://rasenfunk.de/schlusskonferenz

Im Tribünengespräch kümmern wir uns dagegen ausführlich um einzelne Themen. Seien es Gespräche mit Spielern oder Diskussionen über die FIFA oder Taktik: https://rasenfunk.de/tribuenengespraech

Wer keine Sendung von uns verpassen möchte, kann uns auf diesen Social-Media-Kanälen folgen oder unseren Newsletter auf rasenfunk.de abonnieren:

Mitdiskutieren

Jetzt mitmachen