Schlusskonferenz – Der Bundesliga-Podcast

In unserer Sendung "Schlusskonferenz" blicken wir zurück auf den vergangenen Spieltag in der Fußball Bundesliga. Was war wichtig, interessant, kurios? Auf diese Fragen wollen wir mit unseren Gästen Antworten geben. Hier gibt es alle Ausgaben der Schlusskonferenz.

25. Spieltag: Blinde Kuh mit Osako

Der 1. FC Köln ist wie der verrückte Cousin, der sich im Studium anstatt in den Lehrsaal von Party zu Kater schleppte und jetzt plötzlich geheiratet hat, zwei Kinder hütet und mit Freude jeden Montag Morgen in der Volksbank arbeitet. Was ist da passiert? Und kann man diesen Wandel kopieren?

In unserer Schlusskonferenz zum 25. Spieltag legen wir einen Schwerpunkt auf den FC, aber natürlich kommen auch die anderen Spiele nicht zu kurz.

Unsere Gäste sind:

Ein Dank geht in dieser Woche an die Rasenfunk Supporter Jörg, Dominik und Christoph. Ihr seid für uns wie ein Pass von Thiago auf Thomas Müller: zuckersüß und weltbedeutend. Wer uns dabei helfen möchte, den Rasenfunk zu unserem Beruf zu machen, kann uns hier unterstützen: rasenfunk.de/unterstuetzen

Das angesprochene Interview zwischen Horeni, Rettig und Lienen findet ihr hier. Lest es!

In dieser Reihenfolge ging es durch den Spieltag - es gibt auch Kapitelmarken für die Apps, die Kapitel im mp4-Feed verarbeiten können:

00:05:31 | Gladbach - Bayern 0:1

00:22:11 | Bremen - RaBa 3:0

00:43:02 | Dortmund - Ingolstadt 1:0

00:52:59 | Hoffenheim - Leverkusen 1:0

01:07:01 | Köln - Berlin 4:2 - mit Schwerpunkt FC

01:43:43 | Frankfurt - Hamburg 0:0

01:51:01 | Augsburg - Freiburg 1:1

02:04:10 | Mainz - Schalke 0:1

02:20:23 | Wolfsburg - Darmstadt 1:0

Podcast-Grüße gehen an die Lage der Nation.

Hier gibt es die Episode in verschiedenen Formaten zum Download:

m4a/mp4 (59,1 MB) | opus (76,1 MB) | mp3 (68,0 MB) | ogg vorbis (74,8 MB)

Hört auch in unsere anderen Formate:

Werdet Rasenfunk Supporter!

Helft uns dabei, den Rasenfunk zu finanzieren. Wir haben den Rasenfunk Supporters Club gegründet. Alle Informationen findet ihr unter

rasenfunk.de/unterstuetzen

Wir freuen uns außerdem über Likes bei Twitter, Facebook, YouTube und iTunes-Rezensionen!