Kurzpass vom 12.07.2018
WM-Tag 29: Watergate für Southloo?
England verliert gegen Kroatien in der Verlängerung und beendet seinen Traum vom WM-Titel. Wir ziehen einen Strich unter das Turnier aus englischer Sicht mit Thomas Böker vom Kicker und Uli Hebel von DAZN.

Über die Sendung

Es begann malerisch schön: Mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:0 für England. Und doch standen am Ende des Halbfinals gegen Kroatien englische Tränen. Wie es dazu kam, welche Rolle Gareth Southgate dabei spielte und welche Lehren der englische Fußball aus diesem Turnier ziehen sollte, besprechen wir mit unseren zwei England-Experten.

Veröffentlicht am: 12.07.2018 (vor 9 Tagen)

Unsere Gäste: Thomas Böker, Uli Hebel (@UliHebel)

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Thomas Böker vom Kicker und Uli Hebel (@ulihebel) von DAZN sind unsere Gäste in der Nachbesprechung des WM-Halbfinals zwischen Kroatien und England.

Mitdiskutieren

Was labern die da? Du hast Kritik, Lob, Ergänzungen oder magst uns bei der Vorbereitung der nächsten Sendungen helfen? Dann ab in unser Forum!

Jetzt mitmachen