Kurzpass vom 05.07.2018
WM-Tag 22: Was heißt "Sommermärchen" auf russisch?
Die Journalistin Katrin Scheib lebt in Moskau und hat uns schon öfter hier im Kurzpass Einblicke in die Lage im Land gegeben. Heute berichtet sie zum ersten Mal von richtiger WM-Euphorie.

Über die Sendung

Russland ist in der WM richtig angekommen - nicht nur die Nationalmannschaft. Katrin Scheib erzählt uns von einem Russland, das man kaum wieder erkennt. Wie nachhaltig das sein kann? Wir diskutieren mit ihr darüber genauso wie über eine zum WM-Eröffnungsspiel angekündigte Erhöhung des Rentenalters, der neue entdeckten Liebe zur Nationalmannschaft und das Gefühl, für fremde Menschen als deutsches Fotomotiv herhalten zu müssen. Die anderen Sendungen mit Katrin findet ihr in den Shownotes zur Sendung weiter unten.

Veröffentlicht am: 05.07.2018 (vor 5 Monaten)

Unser Gast: Katrin Scheib (@kscheib)

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Wieder einmal durften wir mit Katrin Scheib (@kscheib) über die Situation in Russland sprechen. Sie gibt uns Einblicke in die Stimmung im Land.

Die bisherigen Folgen mit ihr findet ihr hier:

Und hier gibt es die in der Sendung erwähnte Seite mit russischen Memes zur WM.

Deine Meinung ist gefragt!

Jetzt mitmachen