Kurzpass vom 18.06.2018
WM-Tag 5: Neymarqualitäten
Wie ein nerviger Moskito wuselte Valon Behrami permanent um Brasiliens Neymar herum – und stach auch manchmal zu. Wir blicken auf die WM-Spiele des Vortags und was heute kommt.

Über die Sendung

Manndeckung kann gut funktionieren – das bewies nicht nur Mexiko gegen Deutschland, sondern auch die Schweiz gegen Brasilien. Neymar konnte sich nicht mal den Schnürsenkel binden, ohne dass Behrami ihm dabei einen Zeigefinger in die Schlaufe gesteckt hätte. Das allein erklärt nicht, warum Brasilien den Dreier gegen die Schweiz verpasst hat, aber es ist ein wichtiger Teil der Geschichte dieses Spiels. Im heutigen WM-Kurzpass blicken wir nicht nur darauf, sondern auch auf den Sieg Serbiens gegen Costa Rica sowie die Spiele des heutigen Tages: Schweden – Südkorea, Belgien – Panama, Tunesien – England.

Veröffentlicht am: 18.06.2018 (vor 4 Monaten)

Unser Gast: Jolle (@jollinski)

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Wir blicken mit Jolle (@jollinski) von miasanrot.de auf die Spiele des gestrigen WM-Spieltags: Brasilien - Schweiz 1:1 und Costa Rica - Serbien 0:1.

Die ausführliche Besprechung des deutschen WM-Auftakts findet ihr in unserem Feed Schlusskonferenz.

Andere Meinung?

Jetzt mitmachen