Kurzpass vom 08.05.2018
Thomas Broich zur australischen A-League
Wir sprechen mit Thomas Broich über das Saisonfinale der A-League, seine Karriere und den 1. FC Köln.

Über die Sendung

Thomas Broich ist dreimaliger australischer Meister und damit der perfekte Gesprächspartner für einen Kurzpass zum australischen Fußball.

Veröffentlicht am: 08.05.2018 (vor 2 Monaten)

Unser Gast: Thomas Broich

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

In Australien ist die heimische A-League mit einem Paukenschlag zu Ende gegangen: Das entscheidende Tor fiel aus klarem Abseits heraus, der Videoschiedsrichter hatte aber keine Bilder vorliegen und konnte deshalb nicht eingreifen.

Wie hoch die Wellen nach diesem Fauxpas geschlagen haben, besprechen wir mit Thomas Broich, der einst aus der Bundesliga nach Australien wechselte und dort maßgebend am Erfolg von Brisbane Roar beteiligt war. Drei australische Meisterschaften, die Auszeichnung zum besten Spieler der Saison und ein fast magisches Verhältnis zum australischen Rekordtorschützen prägten seine Zeit dort.

Wir sprechen mit ihm deshalb nicht nur über das Finale und die Liga, sondern auch seine eigenen Pläne, warum ihm mancher Ex-Teamkollege mitten in Asien lauscht und was er zum 1. FC Köln zu sagen hat.

Die sehr empfehlenswerte Dokumentation "Tom meets Zizou - Kein Sommermärchen" von Aljoscha Pause könnt ihr hier unter anderem hier kaufen.

Mitdiskutieren

Jetzt mitmachen