Kurzpass vom 14.11.2017
Italienische Blätter im frischen Herbstwind
Wie konnte es zum ersten Verpassen einer WM seit 1958 kommen? Christian Bernhard erörtert mit uns das WM-Aus von Italien.

Über die Sendung

Zum ersten Mal seit 1958 verpasst Italien eine Fußball Weltmeisterschaft. Wie konnte es soweit kommen? Wir sprechen darüber mit Christian Bernhard (freier Autor, u.a. für die Süddeutsche Zeitung) und blicken zurück auf 180 Minuten Playoffspiele gegen Schweden, eine gar nicht so verkorkste Qualifikationsgruppenrunde und vier große italienische Fußballnamen, die mit dem Verpassen der WM einen unrühmlichen Punkt hinter ihre Nationalmannschaftskarriere gesetzt haben. Der Blick geht aber auch nach vorne, und zwar gar nicht so pessimistisch.

Veröffentlicht am: 14.11.2017 (vor einem Jahr)

Unser Gast: Christian Bernhard

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Zum ersten Mal seit 1958 verpasst Italien eine Fußball Weltmeisterschaft. Wie konnte es soweit kommen? Wir sprechen darüber mit Christian Bernhard (freier Autor, u.a. für die Süddeutsche Zeitung) und blicken zurück auf 180 Minuten Playoffspiele gegen Schweden, eine gar nicht so verkorkste Qualifikationsgruppenrunde und vier große italienische Fußballnamen, die mit dem Verpassen der WM einen unrühmlichen Punkt hinter ihre Nationalmannschaftskarriere gesetzt haben.

Der Blick geht aber auch nach vorne, und zwar gar nicht so pessimistisch.

Mitdiskutieren

Was labern die da? Du hast Kritik, Lob, Ergänzungen oder magst uns bei der Vorbereitung der nächsten Sendungen helfen? Dann ab in unser Forum!

Jetzt mitmachen