Kurzpass vom 30.01.2019
Betzenberg sucht Batzen Geld
Bis Mitte März hat der 1. FC Kaiserslautern noch Zeit, eine 12 Millionen Euro-Lücke im Etat zu füllen. Was zu einem öffentlichen Kleinkrieg im Aufsichtsrat führte.

Über die Sendung

Der Hauptsponsor beleidigt den Aufsichtsrat via Facebook, Investoren werden als rettende Anker gehandelt und dementieren dann, je mit dem FCK in Verbindung gewesen zu sein und über allem schwebt das Damoklesschwert Insolvenz und Zwangsabstieg. Die roten Teufel werden mal wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Sebastian Zobel vom SWR ordnet den aktuellen Stand für uns ein.

Veröffentlicht am: 30.01.2019 (vor 2 Monaten)

Unser Gast: Sebastian Zobel (@Zwitscheridooo)

Rasenfunk Supporters Club

Keine Werbung. Keine Sponsoren. Keine Paywall. Das sind die drei Grundsätze des Rasenfunk. Wir wollen unabhängig und für jeden erreichbar bleiben. Damit wir unsere Sendungen trotzdem gründlich vorbereiten können, brauchen wir deine Unterstützung. Werde Mitglied im Rasenfunk Supporters Club und halte dieses Projekt am Leben!
Rasenfunk unterstützen

Shownotes zur Sendung

Gemeinsam mit Sebastian Zobel (@Zwitscheridooo) vom SWR blicken wir auf das aktuelle Chaos beim 1. FC Kaiserslautern.

Mitdiskutieren

Jetzt mitmachen