Schlusskonferenz – Der Bundesliga-Podcast

In unserer Sendung "Schlusskonferenz" blicken wir zurück auf den vergangenen Spieltag in der Fußball Bundesliga. Was war wichtig, interessant, kurios? Auf diese Fragen wollen wir mit unseren Gästen Antworten geben. Hier gibt es alle Ausgaben der Schlusskonferenz.

21. Spieltag: Hygienemeister HSV

Hat Gisdol den HSV entschlüsselt? Kann Ingolstadt jemand hinter sich ziehen? Und ist Torsten Frings ein Trainer?

Wir widmen uns in Ausgabe 111 der Schlusskonferenz ausführlich der Bundesliga - aber nicht nur dem Keller.

Mit folgenden Gästen bespricht Max (@GNetzer) den 21. Spieltag:

Wenn euch zeitlose Fußballthemen oder ein breiter Themenmix interessieren, dann hört doch auch in unser Tribünengespräch und den Kurzpass!

Wir wollen mit dem Rasenfunk unser Leben finanzieren und mehr daraus machen, als nur ein Hobby. Ihr könnt uns dabei unterstützen, indem ihr ein Rasenfunk Supporter werdet. Alle Informationen hierzu findet ihr hier.

In dieser Reihenfolge haben wir den Spieltag besprochen. Danke für eure Fragen zur Sendung unter mitmachen.rasenfunk.de:

00:02:20 | !!!!einself1111!!!

00:11:47 | Mainz - Werder 0:2

00:21:56 | Frankfurt - Ingolstadt 0:2

00:33:00 | Hoffenheim - Darmstadt 2:0

00:43:48 | Hamburg - Freiburg 2:2 - mit Schwerpunkt HSV

01:16:45 | Dortmund - Wolfsburg 3:0

01:30:51 | Augsburg - Leverkusen 1:3

01:43:28 | Berlin - Bayern 1:1

01:55:56 | Gladbach - Raba 1:2

02:02:23 | Köln - Schalke 1:1

02:11:22 | Millerntönchen

(viel besseres Gequatsche zum FC St. Pauli gibt es natürlich hier bei Millernton)

Podcast-Grüße gehen raus an 1889fm und ihre Folge mit Stürmer Marco Grüttner.

Hier gibt es die Episode in verschiedenen Formaten zum Download:

m4a/mp4 (54,9 MB) | opus (73,8 MB) | mp3 (62,8 MB) | ogg vorbis (71,7 MB)

Hört auch in unsere anderen Formate:

Werdet Rasenfunk Supporter!

Helft uns dabei, den Rasenfunk zu finanzieren. Wir haben den Rasenfunk Supporters Club gegründet. Alle Informationen findet ihr unter

rasenfunk.de/unterstuetzen

Wir freuen uns außerdem über Likes bei Twitter, Facebook, YouTube und iTunes-Rezensionen!